Automatisierung steht auf der Agenda der C-Suite

Die nächste Welle der disruptiven strategischen Technologie schlägt zu

Ist Ihr Unternehmen bereit, von den Fortschritten der Automatisierung zu profitieren, die dieses Jahr auf Sie zukommen?

Im ersten Teil unserer Blogserie schauen wir uns die acht wichtigsten Trends an, die sich unserer Meinung nach im Jahr 2021 und auch darüber hinaus durchsetzen werden. Außerdem werden wir uns anschauen, wie Führungskräfte das Potenzial dieser Trends frühzeitig erkennen.

Falls Sie Teil der C-Suite sind und eine Automatisierungstransformation in Ihrem Unternehmen in Erwägung ziehen oder Leute davon überzeugen möchten, die eine Automatisierungstransformation beabsichtigen, dann lesen Sie weiter, um herauszufinden, warum genau jetzt der richtige Moment ist, einen technologischen Sprung in die Zukunft zu machen.

Das passiert momentan in Organisationen wie Ihren

Die Automatisierung wird immer präsenter. Anstatt kleinen Initiativen, die unabhängig voneinander in unterschiedlichen Unternehmensbereichen durchgeführt werden, wird Automatisierung nun zu einem zentralen Bestandteil der unternehmensweiten Strategie. Durch schnell entwickelnde Technologien ist dies möglich, die greifbare Vorteile bieten und nur sehr schwer zu ignorieren sind.

Dieses Phänomen nehmen wir bereits bei unseren Kunden und versierten Führungskräften wahr, die das Potenzial der Automatisierung erkennen. Diese Erkenntnis wird in diesem Jahr drastisch zunehmen.

Die Pandemie hat ihren Teil dazu beigetragen, den Enthusiasmus für die Automatisierung zu beschleunigen, indem sie die Gefahren aufgedeckt hat, die durch die Benutzung von veralteten Systemen einhergehen und mit steigenden und sich ändernden Kundenanforderungen nicht mehr zurechtkommen. 67% der Führungskräfte sind der Meinung, dass die Pandemie das Tempo der Implementierungen erhöht hat und 90% rechnen mit Investitionen in die Automatisierung, um ihre Personalkapazitäten in den nächsten drei Jahren zu erhöhen.

Einige Gegebenheiten werden wieder in alte Muster fallen, sobald Covid-19 einmal unter Kontrolle ist, aber die Automatisierung wird definitiv nicht dazu gehören. Sie war bereits vor der Pandemie auf dem Vormarsch und mit den Fortschritten des letzten Jahres, gehört die Automatisierung zu einem festen Bestandteil vieler Unternehmen.

Welche Relevanz hat es für Sie?

Führungsteams, ähnlich wie Ihres, haben im Jahr 2021 eine Reihe von widersprüchlichen und ergänzenden Prioritäten zu bewältigen. In diesem Fall eignet sich die Automatisierung bestens, um diese Prioritäten zu unterstützen und Wettbewerbs-, Kultur- und Kostenvorteile in Ihrem Unternehmen zu schaffen.

Egal, ob Sie ein Chief Executive sind, der sich mit den Anforderungen der Wettbewerbsfähigkeit auseinandersetzt, ein Chief Financial Officer, der sich mit der Frage beschäftigt, welche Technologie den größten Return on Investment generiert, oder ein Chief Information Officer, der die rapide Digitalisierung steuert, um Bedürfnisse der Kunden bezüglich der Digitalisierung zu erfüllen – Automatisierung ist von der Fähigkeit gekennzeichnet, umfassende Veränderungen zu schaffen.

All diese Faktoren zusammen führen zu einer positiven strategischen Veränderung im Ganzen. Die bereits erwähnten Bereiche schauen zusammengefasst wie folgt aus:

  • Wettbewerbsvorteil – Liefern von besseren Kunden- und Mitarbeitererlebnissen durch Sicherstellen von schnelleren Reaktions- und Handlungsmöglichkeiten, was wiederum zu einer Umsatzsteigerung führt.
  • Kultureller Wandel – Bereiten Sie Ihre Mitarbeiter auf die Zukunft vor, damit sie und Ihr Unternehmen die Angst vor Veränderungen überwinden, widerstandsfähiger werden und die notwendigen Fähigkeiten aufbauen können, um erfolgreich zu sein.
  • Kosteneffizienz – Mit weniger Aufwand mehr erreichen und gleichzeitig Ihre Mitarbeiter für höherwertige Aufgaben freisetzen.

Falls sich Ihre Position nur knapp unterhalb der C-Suite-Ebene befindet und Sie die Auswirkungen bemerken, welche die Automatisierung auf Ihr Unternehmen haben könnte, werden solche strategischen Vorteile die Entscheidungsträger positiv beeinflussen.

Egal, wie weit Sie die Automatisierungsinitiative vorantreiben möchten, ohne die Unterstützung der C-Suite-Ebene, werden Sie nicht erfolgreich sein. Erst, wenn Sie die Zustimmung der Führungsebene haben, wird die Investition, welche Sie für eine umfassende Automatisierungsstrategie benötigen, folgen.

Wie Sie die Vorteile nutzen können

Eine wasserdichte Strategie ist unerlässlich, wenn Sie wichtige Stakeholder mit auf die Automatisierungsreise nehmen möchten und alle Vorteile der Automatisierung realisieren wollen. Die Strategie muss robust, realistisch und unternehmensweit sein, um einen nachhaltigen Erfolg zu garantieren.

Um dies zu erreichen, sollte Ihre Strategie:

  • Eine Automatisierungsvision beinhalten, die mit dem Zweck und den Werten Ihres Unternehmens überstimmen. Die Automatisierung soll auch dazu beitragen, dass diese so im Unternehmen gelebt wird. Dies führt dazu, dass die Mitarbeiter verstehen, warum Sie sich auf die Automatisierungsreise begeben und Veränderungen im Unternehmen einhergehen.
  • Als menschlicher Kulturwandel betrachtet werden, anstatt einer technischen Implementierung. Ein gutdurchdachter Change Management- und Kommunikationsplan ist entscheidend, um Interesse und Verständnis aufzubauen und gleichzeitig Ängste und Unsicherheit gegenüber der Automatisierung zu überwinden. Sie werden das meiste aus der Automatisierung herausholen, wenn die Mitarbeiter dazu bereit sind, sich diesem Trend zu öffnen und ihn anzuwenden.
  • Den wahrscheinlichen Return on Investment realistisch einschätzen. Kosteneinsparungen sind wesentliche Aspekte, allerdings kann sich ein viel größer Wert daraus ergeben, dass sich Ihre Mitarbeiter mit den freigewonnenen Stunden, wertschöpfenden Aufgaben widmen können. Dies wirkt sich wiederum auf Ihre Kunden- und Mitarbeitererfahrung aus. Um diesen Vorteil zu maximieren, sollten Sie die End-to-End Prozesse im Blick haben, die Sie automatisieren können und anschließend das Geld und auch die Mitarbeiter zu der Transformation verpflichten.

Durch Erstellung einer klaren Strategie, die genau diese Punkte priorisiert, legen Sie den Grundstein für eine erfolgreiche Automatisierungstransformation und ermutigen Mitarbeiter, diese anzunehmen.

Wie geht es weiter?

Zusammen mit den Top-Entscheidern ist ein umfassender Wandel in jedem Unternehmen möglich. In unserem nächsten Blogbeitrag Automation scales up, betrachten wir genauer, weshalb dieser Wandel eine Ausweitung der Automatisierungsmöglichkeiten im gesamten Unternehmen erfordert.

Falls Sie nicht länger warten können, um mehr zu erfahren, laden Sie sich bereits jetzt unser eBook „Automation Trends 2021“ herunten, um alle wichtigen Veränderungen und Innovation in der Branche zu lesen. Zum eBook gelangen Sie durch den untenstehenden Link.

eBook Automation Trends 2021

Tags: Process Automation, RPA